Unser Krippenbereich

Ankommen

Die Krippenkinder werden im straßenschuhfreien Krippenbereich des Obergeschosses begrüßt. Es gibt Zeit für den Austausch zwischen Tür und Angel, so dass Eltern und Erzieherinnen stets in engem Kontakt stehen. Wie es in den Bildungsempfehlungen der Stadt Hamburg aufgeführt ist, wollen wir erziehungspartnerschaftlich mit Eltern zusammenarbeiten. Ein enger Austausch ist uns daher für eine gelingende Kooperation besonders wichtig.

Einen Platz zum Lernen und Erleben haben

Tagesablauf Krippengruppe

Ein gut strukturierter Wochenablauf ist für Krippenkinder besonders wichtig. Damit die Kinder sich an Strukturen gewöhnen können, müssen sie sich jedoch in erster Linie bei uns wohlfühlen.

Eingewöhnung

Das Herzstück unserer Krippenarbeit ist es, eine gute Beziehung zu ihrem Kind aufzubauen. Die Basis gelingender Beziehungsarbeit ist, dass ihr Kind gut bei uns ankommt und gerne in unsere Kita kommt. Dafür nehmen wir uns gerade am Anfang besonders viel Zeit. Wir gewöhnen ihr Kind bis zu vier Wochen in kleinen Schritten in den Alltag ein. Die Eingewöhnung macht ein Familienmitglied mit der Bezugserzieherin gemeinsam und in enger Absprache. In einem ausführlichen Erstgespräch mit der Bezugserzieherin klären wir all Ihre Fragen und nehmen uns Zeit für sie und ihr Kind. Mehr über die Eingewöhnung anlehnend an das Berliner Eingewöhnungsmodell erfahren Sie unter http://www.sozdia.de/fileadmin/projekte/verein/Daten_2017/Berliner_Modell.pdf. Da wir auf die Bedürfnisse des einzelnen Kindes Rücksicht nehmen, kann es zu individuellen Abweichungen kommen.

Die Räume der Krippe

Im oberen Teil unseres Neubaus finden sie den Krippenbereich In vier hellen Räumen. Jeweils zwei Gruppen- und zwei Schlaf- und Spielräume. Wir haben den Krippenbereich durch eine kleine Pforte von den Elementarkindern abgetrennt, so dass ein Schonraum für die kleineren Kinder geschaffen ist, sie aber auch die Möglichkeit haben, mit den "Großen" in Kontakt zu treten. Der lange Flur lädt dazu ein, mit unseren Krippenfahrzeugen über den Flur zu fahren. Das Bällebad ist ebenfalls jederzeit für eine kleine Anzahl von Kindern zugänglich.

Beschäftigungsmaterial

Wir achten in der gesamten Kita und besonders in der Krippe darauf, dass ausreichend Alltags- und Naturmaterialien zu Verfügung stehen. Gekocht wird zum Beispiel mit Walnüssen oder ähnlichen Naturprodukten in kleinen Töpfen.

Evangelische Kita Neuengamme St. Johannis
Google Karte Bus & Bahn (HVV)
Evangelische Kita St. Johannis zu Neuengamme
Leitung Katharina Uebeler
Feldstegel 18a
21039 Hamburg
Tel. 040 / 723 707 53
Fax 040 / 735 092 74
kita.neuengamme@eva-kita.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 06:45 - 17:00 Uhr

Angebote:

0-3 Jahre

3-6 Jahre

Integrationskita